Die richtigen Gartengeräte auswählen

Wenn Sie daran denken, Ihre Gartenarbeit ernst zu nehmen und sich jeden Tag auf den Weg zu machen, um die Attraktivität Ihres Gartens zu steigern, sollten Sie die richtigen Werkzeuge finden, die Ihnen dabei helfen. Sie könnten versucht sein, in den Laden zu gehen und nur die nächsten Dinge zu kaufen, die Sie sehen, aber Sie werden viel glücklicher sein, wenn Sie viel über die Stile und Arten von Werkzeugen nachdenken, die Sie kaufen. Es gibt Stile, die nur für die Gartenarbeit entwickelt wurden und die Sie besser kaufen sollten.

Die meisten Werkzeuge, die Sie benötigen, finden Sie in Ihrem örtlichen Gärtner- oder Baumarkt. In der Regel sind die Mitarbeiter einfach begeistert, wenn es darum geht, das ideale Werkzeug zu finden. Wenn Sie in ein Geschäft gehen, das sich auf Gartenarbeit spezialisiert hat, können Sie sich in der Regel zusätzlich zum Service beraten lassen. Mitarbeiter von Gärtnereien sind normalerweise ein unerschlossener Reichtum an Weisheit, und auf diese Weise habe ich fast alles gelernt, was ich heute über Gartenarbeit weiß.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das richtige Werkzeug zu finden, oder wenn Sie etwas Geld sparen möchten, können Sie online nach den benötigten Verbrauchsmaterialien suchen. Sie müssen die Versandkosten bezahlen und ein oder zwei zusätzliche Wochen warten.

Wenn Sie jedoch mehr als ein Werkzeug kaufen, lohnt sich die Gesamtersparnis. Sie sollten jedoch immer bei einem seriösen Verkäufer einkaufen und im Voraus nach Negativem suchen, das die Leute über ihre Kauferfahrung zu sagen hatten.

Was die grundlegenden Grabwerkzeuge angeht, haben Sie möglicherweise bereits alles, was Sie benötigen. Es gibt jedoch mehrere Typen, die Sie für verschiedene spezifische Aufgaben erhalten sollten. Eine runde Schaufel eignet sich zum Graben von Löchern für Pflanzen. Für die kompliziertere Arbeit ist ein Spaten notwendig.

Eine Gartengabel, die Sie vielleicht nicht so oft benutzen, aber ich habe eine in meinem Geräteschuppen und ich war mehrmals dankbar dafür. Mit diesen verschiedenen Arten von Grabwerkzeugen können Sie den Arbeitsaufwand minimieren. Wenn Sie beispielsweise versuchen, ein großes Loch mit einem kleinen Spaten zu graben, werden Sie ziemlich müde. Das Gleiche gilt, wenn Sie versuchen, mit einer großen ungeschickten Schaufel detaillierter zu arbeiten.

Ein Rechen ist eine absolute Notwendigkeit. Sie haben höchstwahrscheinlich bereits einen, aber ich vermute, es handelt sich um einen Rasenrechen und nicht um einen Gartenrechen. Es gibt definitiv einen Unterschied, und wenn Sie versuchen, einen Rasenrechen in einem Garten zu verwenden, werden Sie mit den Ergebnissen nicht zufrieden sein. Gleiches gilt, wenn Sie eine Sortierung oder einen Schwader eines Auftragnehmers kaufen.

Sie möchten einen Bugschwader suchen. Ich habe festgestellt, dass dies die besten für Gartenarbeiten sind. Sie bieten Ihnen maximale Kontrolle und Genauigkeit, damit Sie Ihre wertvollen Pflanzen nicht versehentlich zerreißen.

Was die Hacken angeht, glaube ich nicht, dass ein Gärtner weniger als 3 haben sollte. Es gibt so viele nützliche Sorten auf dem Markt, dass es mir schwer fällt, nur eine zu empfehlen, und deshalb sage ich Ihnen alle, die ich habe normalerweise verwenden. Die, die ich am häufigsten benutze, ist die Zwiebelhacke, die sehr leicht ist und sich ideal für kleinen Anbau und Jäten eignet.

Die Warren Hacke ist ein größeres Modell mit einem spitzen Ende. Wenn Sie ein Loch machen oder lästiges Unkraut ausgraben müssen, ist dies das Richtige für Sie. Es gibt mehrere andere Sorten, aber ich empfehle, mit den von mir erwähnten zu beginnen. Wenn Sie Fortschritte in der Gartenarbeit machen, werden Sie feststellen, dass Sie mehr Arten benötigen.

Die meisten Leute glauben, dass Gartenarbeit nur aus einem einfachen Spaten besteht. Aber es gibt viele, viele Werkzeuge mit vielen weiteren Variationen, die Sie für Ihre Gartenkarriere verwenden werden. Normalerweise können Sie mit nur wenigen verschiedenen Werkzeugen beginnen, aber Sie werden immer feststellen, dass Sie für spezielle Situationen mehr Sorten verwenden können.

Es geht nur darum zu erkennen, wann ein Werkzeug effizienter sein kann als ein anderes.